KGV
HomeKontakt Drucken SitemapSuchen
Home >

JA zu einer starken Region

> 29.08.2017

Wir alle profitieren von einem florierenden Tourismus. Die Zahlen sprechen für sich, denn dieser Wirtschaftszweig generiert pro Jahr über 190 Mio. Franken und bietet rund 1‘500 Vollzeitstellen. Dies zu verlieren können wir in unserer Randregion, direkt an der Landesgrenze nicht verkraften. Der aktuelle Gegenwind (Wechselkurs und Grenznähe) ist schon stark genug.

Egal welche Branche oder welcher Wirtschaftszeig – es profitieren alle vom Tourismus. Sei es zum Beispiel Dienstleistungen, Reisebranche, Gastronomie, Transport, Landwirtschaft oder auch Industrie und unser Gewerbe. Jeder einzelne in den Tourismus investierte Franken fliesst um ein Vielfaches wieder in unsere Region zurück. Denn unser Angebot an Kultur, Unterhaltung, Sport und Sehenswürdigkeiten ist sehr beliebt und sollte deshalb auch kommuniziert werden.

Damit die Tourismusorganisation die Fördermittel von CHF 250‘000.—beanspruchen kann, muss diese Organisation bestimmte Aufträge erfüllen und hat sich alle vier Jahre wieder darum zu bemühen. Diese Organisation muss sich auch weiterhin mit eigenen finanziellen Mitteln angemessen am Betrieb beteiligen. Im Weiteren muss diese Tourismusorganisation auch der einheimischen Bevölkerung dienen.

Wichtig ist, der Tourismus bringt Arbeit und Lebensqualität und stellt so unser Gemeinwohl sicher. Spielen wir nicht damit und bestätigen dies mit einem klaren JA zum Tourismusförderungsgesetz und somit einem klaren JA zu unserer Region.

 

Bei Fragen:

Nicole Herren, Präsidentin

Telefon 079 344 31 57


Städtischer Gewerbeverband
Schaffhausen

Herrenacker 15, Postfach 817
8201 Schaffhausen
Telefon 052 632 40 40
Fax 052 632 40 41
info@gewerbe-schaffhausen.ch
www.gewerbe-schaffhausen.ch
Copyright © 2016
Städtischer Gewerbeverband
Schaffhausen
Alle Rechte vorbehalten